Bereits in den frühen Versionen von Inventor waren die wichtigsten Funktionen über Tastaturkürzel anwählbar. Es ist etwas Lernarbeit zu leisten, aber ich arbeite gerne damit. Leider sind je nach der lokalisierten Version die Hotkeys unterschiedlich; wenn man also mit einer US-Version arbeitet, sind die Definitionen anders als bei einer deutschen Version. Da auch noch andere landesspezifische Versionen existieren, ist das Chaos vorhersehbar.

Bereits seit einigen Versionen habe ich mir deshalb eine eigene Hotkey-Liste erstellt. Vorrangig habe ich mich dabei an den Definitionen in der US-Version orientiert; ich freue mich, dass einige meiner Erweiterungen auch den Weg in die Stammversion gefunden haben. Ziel ist: Einheitliche Hotkeys - basierend auf den Definitionen der US-Version - für alle Sprachen. Nur in Fällen, die ich nicht für plausibel hielt, bin ich davon abgewichen.

In den Excel-Files findet man zwei Tabellenblätter, getrennt für die US-Version und die deutsche Variante. Gemeinsamkeiten, Unterschiede und eigene Erweiterungen sind farblich markiert Das Ganze ist ein Iststand, Änderungen und Verbesserungen sind jederzeit durchführbar. Die Hotkeys für 2012 und 2013 wurden mit Version 2012 erstellt, können aber auch in 2013 importiert werden.

Auch die XML-Datei mit den Anpassungen ist als Download enthalten. Der Einsatz erfolgt auf Risiko des Anwenders, aber es ist relativ problemlos (Vorgehen über die Multifunktionsleiste im Inventor):

- Extras -> Anpassen -> Exportieren (z.B als 20xx Original-Benutzeranpassungen.xml) , xx = 10, 12, 13
- Extras -> Anpassen -> Importieren (der nachfolgend ladbaren 20xx Benutzeranpassungen-ttmmjj.xml)

Ausgehend von diesen Hotkey-Definitionen können jederzeit eigene Anpassungen implementiert werden. Ebenso ist auch der Re-Import der Ausgangsversion möglich.

2010 Hotkeys-190110.zip

2012 und 2013 Hotkeys-190912.zip 

Achtung: Selbstdefinierte Hotkeys werden in der Inventor Verknüpfungs-/Aliasansicht nicht angezeigt, sind aber aktiv.